• Facebook

Tore

Um Gebäude oder Grundstücke begehbar zu machen oder abzuschließen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Wir Zimmerleute fertigen Tore, Türen und Luken nach alten sowie modernen Varianten. Die von uns gefertigten Tore bzw. Türen werden überwiegend in Zweckbauten wie Scheunen, Schuppen oder Stallanlagen verbaut. Die gebräuchlichste Art ist das Bretter- Tor oder die Bretter- Tür. Hierbei werden auf die Riegel Bretter in verschiedenster Form gebracht, wobei die sogenannte Strebe die Aussteifung übernimmt.

Bei größeren Öffnungen z.B. Scheuneneinfahrten finden auf Grund des höheren Gewichtes sogenannte Läufertore ihren Einsatz. Das Hauptbauteil ist hierbei der Läufer, ein Pfosten, der vertikal am Anschlag drehbar gelagert ist. Die Riegel werden je nach Abstand in den Läufer mit einem Zapfen eingestemmt und die Streben mit einem Versatz in die Riegel eingelassen. Tragende Läufer, Riegel und Streben besitzen gegenüber dem Brettertor größere Holzquerschnitte. So lassen sich Öffnungsgrößen von bis zu 5m x 5m mit dem Tor verschließen.